Tierpatenschaft

Gerne können in unserem Park Tierpatenschaften übernommen werden. Wir freuen uns über jeden, der in irgendeiner Form den WildPark unterstützen möchte. Alle Informationen zu Tierpatenschaften finden Sie hier.

Lieblingstier

Suchen Sie sich ihre Lieblingstierart aus!

Hinter den Kulissen

Nutzen Sie die Gelegenheit mit einem Tierpfleger ihrem Patenkind ganz nah zu kommen.

Unterstützung

Helfen Sie dem Park und den Tieren und unterstützen Sie uns mit einer Tierpatenschaft.

Liebe Patin, Lieber Pate,

unser WildPark befindet sich in Privatbesitz. Als solcher erhält er keinerlei, nicht wie kommunale oder staatliche Zoos, Fördermittel jedweder Art. Allein die Soforthilfe aufgrund von Covid-19 haben wir erhalten.

Wir freuen uns daher über jede finanzielle Unterstützung mittels Patenschaften oder dem Kauf unserer Produkte im Onlineshop.

Info: Wir sind ein privater Park, so dass wir keine Spendenquittungen ausstellen dürfen.

Unterstützung

Der WildPark Schloss Tambach hat Zoostatus und befindet sich im Privatbesitz von Heinrich Graf zu Ortenburg.
Im Gegensatz zu allen öffentlichen, seien es staatliche oder kommunale Zoos und Wildparks, erhält dieser Park keinerlei finanzielle kommunale oder staatliche Unterstützung. Dieser Park finanziert sich ausschließlich über Eintrittsgelder und Patenschaften. Um diesen Park zu erhalten sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. 

Alle Tierpatenschaften

Werden Sie Tierpate


Mit der Übernahme einer Tierpatenschaft können Sie einen direkten Beitrag zur Haltung und Pflege unserer Tiere leisten. Haben Sie ein Lieblingstier oder Tierart?
Als Pate übernehmen Sie einen Anteil an den Pflegekosten eines Tieres Ihrer Wahl für ein Jahr oder länger. Für Ihre Unterstützung erhalten Sie von uns eine Patenschaftsurkunde und ein Namensschild, versehen mit Ihrem Namen und dem Patenschaftstier, an unserer Patenschaftstafel im WildPark.

PATENSCHAFTSTAG
Im September veranstalten wir üblicherweise für unsere Paten einen Patenschaftstag, an dem unsere Tierpfleger mit den Paten eine besondere Führung mit vielen Informationen zu Ihrem "Patenkind" machen und die Paten die Gelegenheit haben, mit einem Tierpfleger hinter die Kulissen Ihres „Patenkindes“ zu schauen. Aufgrund von Corona können hier Abweichungen auftreten.

Jederzeit freuen wir uns auf ein persönliches Gespräch.
Insbesondere auch im Namen unserer Tiere bedanken wir uns für Ihr Interesse und Ihre wertvolle Hilfe. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie Pate werden und damit eines unserer Tiere unterstützen würden. 
Jederzeit können Sie sich bei Interesse auch an uns oder unsere Tierpfleger wenden.

Pate werden